Dankerode wurde erstmals im Jahre 992 urkundlich erwähnt und kann somit auf eine über tausendjährige Geschichte zurückblicken. Der staatlich anerkannter Erholungsort Dankerode liegt 420 m über dem Meeresspiegel in der reizvollen Landschaft des Unterharzes und hat ca. 1.000 Einwohner.

Der Ort ist eingebunden in das idyllisch gelegene Wippertal und von der Bundesstraße B 242 über Königerode oder aus Richtung Neudorf gut zu erreichen. Nach allen Richtungen hin ist Dankerode von herrlichen Wiesen und Wäldern umgeben. Auf teilweise neu angelegten und markierten Wanderwegen läßt es sich zu allen Jahreszeiten erholsam wandern. Hier ist noch unberührte Natur zu erleben, die nicht durch Umweltverschmutzung zerstört wurde; ein Paradies für echte Wanderfreunde. Zwei neue Grillplätze laden unterwegs zum Verweilen ein.

Weitere Freizeitangebote in Dankerode nach Vereinbarung: -         

  • Harzer Grillhütte – Grillen auf dem Campingplatz, einmal in der Woche oder nach Absprache,
  • Vermittlung von Saunabesuchen, Kosmetikbehandlungen und Massagen,
  • Kremserfahrten, Harzrundfahrten im Kleinbus oder geführte Wanderungen,
  • Vermittlung der Benutzung von Tennisplatz, Turnhalle und Kegelbahn sowie ein 50 m Schießstand (auch Großkaliber).